In diesem Projekt wird Eltern, LehrerInnen und anderen Fachleuten eine Möglicheit geboten, die wichtigsten Aspekte bezüglich Lese-Rechtschreibschwierigkeiten (LRS)/"Legasthenie" von der jeweiligen Perspektive aus zu diskutieren.

Alle im Projekt involvierten Institutionen organisieren ein Symposium, von dem alle Beteiligten profitieren, die direkt oder indirekt mit LRS/"Legasthenie" konfrontiert sind.

Eines der Projektergebnisse - ein Elternratgeber für Dyslexie - basiert auf Diskussionen und der Zusammenarbeit, die das ganze Projekt hindurch stattfindet.


Revision: 2006/10/21 - 22:43 - © hr
press